Housings

Städte sind gigantische Lebewesen. Doch natürlich sind auch einzelne Häuser quicklebendig.

 

Ein Haus hat nicht nur verschiedene Zimmer und unterschiedliche Stockwerke, sondern auch verschiedene Ideen und Wünsche. 

Wovon träumt so ein Haus in der Nacht? Wovor fürchtet es sich? Pflegt es heimliche Laster, wie zum Beispiel "Socken verstecken"? Und was würde es sich aussuchen, wenn es drei Wünsche frei hätte? 

Diesen wichtigen Fragen gehe ich seit 2017 zeichnerisch nach. Daraus hat sich inzwischen eine Serie mit mehr als 200 Blättern entwickelt.

"upps...."
"upps...."

"upps...." Zeichnung, 2017 14,7 x 20,7 cm

press to zoom
"Haus mit Zahnkeller"
"Haus mit Zahnkeller"

"Haus mit Zahnkeller" Zeichnung, 2017 14,7 x 20,7 cm

press to zoom
"Haus mit Erkerquirl"
"Haus mit Erkerquirl"

"Haus mit Erkerquirl" Zeichnung mit Häkeldetail, 2017 14,7 x 20,7 cm

press to zoom
"Molluskenträume"
"Molluskenträume"

"Molluskenträume" Zeichnung, 2017 14,7 x 20,7 cm

press to zoom
"...mit den Wolken ziehen"
"...mit den Wolken ziehen"

"...mit den Wolken ziehen" Zeichnung, 2017 14,7 x 20,7 cm

press to zoom
"Urkugel"
"Urkugel"

"Urkugel" Zeichnung, 2017 14,7 x 20,7 cm

press to zoom