© 2017 Kadie Schmidt-Hackenberg

Ein Haus an der Tränke

 

Mich beschäftigt der Gedanke, ob mutierte Häuser auch mal Hunger haben?

 

 

Vielleicht fressen nachts im Park die Blätter von den Bäumen und schlürfen mit Fensterrüsseln die Pfützen leer. 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload